Brieg

HISTORISCHE SAMMLUNG BRIEG
IM GROSSEN HEILIGEN KREUZ

Am 10. April 2018 übergab der Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk die „Historische Sammlung Brieg“ in die Obhut des Museumsvereins Goslar e.V.Damit wird diese beachtenswerte Sammlung weiterhin in ihrer Gesamtheit Bestand haben und der Öffentlichkeit zu bestimmten Gelegenheiten zugänglich sein. Diese Sammlung ist aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte auch Teil der Geschichte Goslars, denn 1950 übernahm Goslar als erste westdeutsche Stadt die Patenschaft über die ostdeutsche Stadt Brieg und begründete damit die inzwischen europaweit verbreiteten Städtepartnerschaften.

 

Nächste Gelegenheit zur Besichtigung der Sammlung einschl. eingehender Information:

Altstadtfest und Tag des Offenen Denkmals 8.und 9. September 2018 (11.00 – 16.00 Uhr)

Der Eintritt ist frei, Spenden jedoch willkommen.

 

Sonstige Besichtigungen und Führungen nach telefonischer Absprache mit dem Museumsverein:
Jörg-Utz Hapke 05321 20544 oder Sigrid Wilson 05321 393442

Eine Broschüre zur Sammlung ist gegen eine Schutzgebühr von € 2,50 (bei Postversand zuzügl. Porto) erhältlich: